Mehr Effizienz auf der Baustelle durch digitales Baumanagement

Gastbeitrag von PlanRadar

Mit zunehmender Komplexität von Bauprojekten aufgrund strengerer Vorschriften, notwendigem Knowhow für innovative Technologien und der Auflagen durch die ESG-Kriterien steigen auch die Anforderungen an Gebäude. Lieferengpässe, Rekordpreise für Baumaterialien und Fachkräftemangel bilden zusätzliche Herausforderungen, die im Zuge des Bauprojektmanagements und der Baukoordination zu bewältigen sind.

Fachkräftemangel, Lieferengpässe, Preiserhöhungen und die Covid-Krise: Bauprojektmanager stehen vor großen Herausforderungen.

Während andere Branchen und Industrien der Digitalisierung von Beginn an sehr offen gegenüberstanden und Prozesse schon seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten, mit digitalen Lösungen optimieren und automatisieren, hinkt die Bauindustrie hinterher. Excel, Bleistift und Papier(-pläne) statt Software und Apps? Im Bauwesen ist das nach wie vor keine Seltenheit. 

Nicht zuletzt der Technologie-Boost durch die Covid-Krise hat jedoch gezeigt, dass Digitalisierung auch im Bausektor als Chance gesehen werden kann. Denn durch die Optimierung von Arbeitsabläufen im Bauprojektmanagement bewirkt sie maßgeblicher Produktivitäts- und Effizienzsteigerung.  

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen vor, welche Vorteile eine Baumanagement Software bringt und präsentieren vier Bereiche, in denen Projektmanager durch den Einsatz von Baumanagement Software kurz- und langfristig profitieren können.

Baumanagement Software – was ist das eigentlich und welche Vorteile hat sie?

Projektmanagement Software dient als Überbegriff und kommt in vielen Geschäftsfeldern zum Einsatz. Bauprojektmanagement Software hingegen ist speziell an die Bedürfnisse des Projektmanagements in der Bauindustrie angepasst und unterstützt BauprojektmanagerInnen in ihren umfangreichen Aufgabengebieten. 

Zu diesen zählen etwa die eigenverantwortliche technische und kaufmännische Projektabwicklung, Projektsteuerung, Qualitätssicherung und Überwachung des laufenden Baufortschritts, Terminkoordination, Rechnungsprüfung und -legung sowie generell Budgetverantwortung. Softwarelösungen bieten AnwenderInnen verschiedene Vorteile rund um Mängelmanagement, Berichtswesen, Gewährleistungsmanagement und Begehungen, unter anderem:

  • Einfache Überwachung des Baufortschritts im Zeitplan
  • Effizientes Management von Auftragnehmern
  • Einfache Koordination mit Ingenieuren und Architekten durch automatische Planaktualisierungen
  • Einfaches und zentralisiertes Dokumentenmanagement
  • Effizientes Management von Bauplänen und BIM-Modellen
  • Flexible Berichterstattung, um die Bedürfnisse verschiedener Stakeholder zu erfüllen
  • Standardisierte Übergaben, die den Bauvorschriften entsprechen
  • DSGVO-konforme Datenspeicherung in Deutschland und Integration mit anderen Softwarelösungen über eine API

 

Baumanagement Software unterstützt den Arbeitsalltag von Projektmanagern u. a. bei der Zeit- und Budgetverwaltung, der Berichterstattung/ Dokumentation, im Nachforderungsmanagement und bei Übergaben.

4 Bereiche, in denen Sie von Baumanagement Software profitieren 

Der Einsatz von Baumanagement Software trägt in allen genannten Bereichen zur Optimierung von Arbeitsläufen und Effizienzsteigerung bei. Wir haben 4 Bereiche exemplarisch ausgewählt, in denen mit digitalen Tools schnell Ergebnisse erzielt werden können:

1. Zeit- und Budgetmanagement

Die Einhaltung der Zeit- und Budgetvorgaben ist wohl eine der größten Herausforderungen eines jeden Bauprojekts. Es gibt eine Vielzahl an prominenten Beispielen, wo dies nicht geklappt hat. Effizientes Ressourcen- und Aufgabenmanagement trägt wesentlich zu einer pünktlichen Übergabe und einer Umsetzung innerhalb des Budgetrahmens bei. Mit Tools für digitales Baumanagement können Zuständigkeiten ad hoc geklärt und direkt zugewiesen, Fristen mit automatischen Erinnerungen gesetzt werden. Bauherren und Verantwortliche können sich durch Statistiken und Analysen jederzeit einen genauen Überblick über das Projektgeschehen verschaffen und Entscheidungen basierend auf Echtzeit-Daten treffen. Eng mit dem Thema Zeit- und Kostenmanagement ist auch die Kommunikation verbunden. Der langwierige Austausch über Emails, Telefon und persönliche Gespräche erfolgt durch die Kommunikation auf einer digitalen Plattform viel effizienter.

2. Berichterstattung/ Dokumentation

Die Dokumentation aller Aufgaben und Sachverhalte ist bei Bauprojekten unerlässlich. Jedoch ist die Berichterstellung meist sehr zeitaufwendig. Vor allem dann, wenn man Projektinformationen erst manuell erfasst. Bis alle Informationen aus den verschiedenen Quellen – handschriftliche Notizen, Fotos von der Kamera, etc. – zusammengetragen und normgerecht in einen Bericht verpackt sind, können Stunden vergehen. Je größer und komplexer das Projekt, desto mehr Daten. Mit einer Baumanagement Software können alle Informationen erfasst, mit Fotos oder Videos dokumentiert und auf einer Plattform gespeichert werden. Analysen und Berichte – etwa über die Anzahl von Mängeln, Nacharbeitskosten oder Inspektionen – können auf Knopfdruck erstellt und exportiert werden.

3. Nachforderungsmanagement

Mängel und Qualitätsprobleme bei Bauprojekten können rechtliche Schritte und hohe Kosten nach sich ziehen. Baumanagement Software kann dazu beitragen, Gewährleistungsansprüche und nachträgliche Kosten zu vermeiden. Durch lückenlose Dokumentation aller relevanten Daten in einer Plattform können Zweifel ausgeräumt und die Streitschlichtung unterstützt werden. Informationen gehen nicht mehr verloren, da sie an einem zentralen Ort in der Cloud gespeichert sind.

4. Übergaben

Übergabeprozesse nehmen viel Zeit in Anspruch. Jedes Gebäudedetail muss erfasst und in einen Abschlussbericht aufgenommen werden. Diese Protokolle dienen der gegenseitigen Absicherung von Projektmanagern, Auftraggebern und anderen Beteiligten.

Wie beim Nachforderungsmanagement ist auch bei Übergaben das einfache und unkomplizierte Auffinden von Informationen maßgeblich – und kann bei herkömmlichen Methoden nicht gewährleistet werden, da Daten zum Bauprojekt bei unterschiedlichen Teams, Firmen und in unterschiedlichen Formaten vorliegen. Die Erstellung eines Übergabeprotokolls kann sich so schon mal über Tage und Wochen ziehen. Der Einsatz von Baumanagement Software steigert auch hier die Effizienz – alle Informationen sind jederzeit verfügbar und Berichte können automatisch generiert werden. Die Formate können leicht angepasst werden, um unterschiedliche Vorgaben als auch vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen.

 

Die digitale Baustelle – Baumanagement Software PlanRadar als Chance für mehr Effizienz

Effizienzsteigerung in Sachen Zeit- und Kostenersparnis ist nicht der einzige Vorteil von Baumanagement Software. Anbieter wie PlanRadar punkten mit jahrelanger Erfahrung in der Digitalisierung von Bau- und Immobilienprojekten und bieten Know-how in der Optimierung von Dokumentation und Kommunikation entlang des gesamten Gebäudelebenszyklus. 

Durch ein flexibles Ticketing-System für die Mängelerfassung und das Aufgabenmanagement sowie einfache Berichterstellung, Vorlagen für ein digitales Bautagebuch sowie Funktionen zur Foto- und Videodokumentation profitieren NutzerInnen von automatisierten Workflows und einem lückenlosen Audit-Trail.

Ihre Vorteile mit PlanRadar:

  • Verknüpfen Sie das Büro mit der Baustelle: Über die mobile App (iOS, Android, Windows) und den Webbrowser können Sie Projektinformationen von überall abrufen. Teams bleiben jederzeit in Kontakt.
  • Teams einfach verwalten: Durch digitale Benutzerverwaltung erlauben Sie Ihren Teammitgliedern nur den Zugriff auf Informationen, die wirklich relevant sind. 
  • Sichere Datenspeicherung in der Cloud: PlanRadar ist DSGVO-konform und ISO-27001-zertifiziert.
  • Open API und Webhooks: Integrieren Sie PlanRadar mit Softwarelösungen in der bestehenden IT-Infrastruktur – zum Beispiel Dropbox, Google Drive, One Drive, etc. 
PlanRadar ist eine cloudbasierte Plattform für die Dokumentation und Kommunikation von Bauprojekten. Die PlanRadar App ist verfügbar auf iOS, Android und Windows sowie in den gängigsten Browsern.

Artikel zu akii

Informieren Sie sich über unsere neusten Updates.

Diebstahlschutz

Ein­brüche und Dieb­stahl sind auf der Bau­stel­le leider keine Sel­ten­heit. Wie Sie mit akii für mehr Sicherheit auf Ihrer Baustelle sorgen, lesen Sie in folgendem Beitrag.

Weiterlesen »

akii kontaktieren

Interessieren Sie sich für akii, haben Sie Feedback oder möchten Sie den Newsletter abonnieren?

Kontaktieren Sie uns gerne!

Telefon: 0800 / 554 25 73 31
Email: info@akii.app
www.akii.app

Eine Lösung der

Zeppelin Lab GmbH

Zossener Straße 55-58

10961 Berlin

Apple und das Apple Logo sind in den USA und anderen Ländern eingetragene Marken von Apple Inc.

Google Play und das Google Play-Logo sind Marken von Google LLC.

Termin zur Online-Demo

Der schnellste Weg akii kennenzulernen. Unser Experte führt Sie in 30 Minuten durch das Produkt und bespricht mit Ihnen Ihre individuellen Anforderungen und Fragen.

Wünschen Sie einen Vor-Ort-Termin? Gerne können Sie dies im Kommentarfeld des Formulars auf der folgenden Seite anmerken.